• White Facebook Icon

© 2019 Jessica Horn

November 23, 2019

November 20, 2019

November 10, 2019

September 4, 2019

July 30, 2019

July 7, 2019

July 5, 2019

Please reload

Recent posts

Jungfernsprung

June 8, 2019

Eine leichte Wanderung für Jedermann am Rande des pfälzischen Dahn.
Der Jungfernsprung (280 m ü NHN) ist Bestandteil einer alten Sage:

 

Einst ging eine Jungfrau in den Dahner Wald, um Beeren zu pflücken. Weitab von den Häusern trat plötzlich ein Mann aus dem Dickicht. Es war angeblich der Raubritter Hans Trapp von der Burg Berwartstein, der sich anschickte, der Jungfrau die Unschuld zu rauben. Darum raffte sie die Röcke und begab sich auf die Flucht, doch der Unhold kam ihr immer näher. In ihrer Panik achtete die Verfolgte nicht auf den Weg. So stand sie mit einem Mal keuchend auf der vorspringenden Ecke des Felsens und sah tief unten die Häuser des Ortes liegen. Ohne zu überlegen, stürzte sich die Jungfrau in den Abgrund. Und nun geschah das Wunder: Weil ihre Röcke sich aufbauschten und sie langsam nach unten schweben ließen, überstand sie den Sprung völlig unverletzt. An der Stelle, wo ihr Fuß auftraf, sprudelt seither eine Quelle.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

<